Gruppe für pflegende Angehörige

In Kooperation mit der Seniorenbeauftragten der Gemeinde Kirchheim bietet die Nachbarschaftshilfe regelmäßige Gruppentreffen für pflegende Angehörige an.
Zielegruppen sind
Pflegende Angehörige und Helfer

Informationsbroschüre

Eine ausführliche Broschüre über dieses Angebot zum Download finden Sie hier →

Ziele sind:

Austausch zwischen Betroffenen

Aufhebung der sozialen Isolation

Wertschätzung der Leistung

Förderung der persönlichen Ressourcen

Akzeptanz der eigenen Grenzen

Aufzeigen von konkreten Hilfsangeboten

Auf Wunsch erhalten Sie konkrete Hilfestellung und Beratung für die Pflegesituation in Ihrer Familie

Die Gruppe umfasst bis zu max. 9 TeilnehmerInnen. Die Teilnahme ist kostenlos.
w

Ansprech­partnerin

Frau Susanne Janeba

Telefon:
0179/940 68 27

Frau Dagmar Morgenroth

Telefon:
089/90 90 95 110

E-Mail:
Dagmar.Morgenroth@kirchhheim-heimstetten.de

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Wann

Jeden zweiten und letzten Montag im Monat von 16 Uhr – 18 Uhr

Wo

Im großen Raum des Büros der Nachbarschaftshilfe

Heimstettner Str. 2, 85551 Kirchheim

Moderation

Die Moderation der Gruppe findet durch eine Sozialpädagogin und einer Diplom-Pflegewirtin statt

Anmeldung

Eine telefonische Voranmeldung im Büro der Nachbarschaftshilfe ist erforderlich

Betreuung Ihres Angehörigen

Nach Rücksprache können wir Sie bei der Betreuung Ihres Angehörigen während des Treffens unterstützen.

Mit freundlicher Unterstützung von: