Home

Herz­lich will­kommen auf den Inter­net­seiten der
Nach­bar­schafts­hilfe Kirch­heim, Heim­stetten u. Land­sham e.V.

Unsere Nach­bar­schafts­hilfe ist mit Schwer­punkt in den Berei­chen "Ver­sor­gung, Betreuung und Pflege zuhause" sowie "Kin­der­be­treuung" tätig.

Ver­sor­gung, Betreuung und Pflege zuhause

Der erste Unter­stüt­zungs­be­darf Dienstebeginnt meist schon lange vor einer Ein­stu­fung in der Pfle­ge­ver­si­che­rung bei all­täg­li­chen Dingen wie Haus­halt, Ein­kaufen oder Behör­den­gängen. Das neue Kon­zept "Rund­um­be­treuung zuhause" der Nach­bar­schafts­hilfe bietet Ihnen erst­mals die Mög­lich­keit einer vor­aus­schau­enden Kon­takt­auf­nahme. Wir bauen zusammen mit Ihnen ein "sicheres Netz der Betreuung", das Sie je nach aktu­ellem Bedarf in Anspruch nehmen können. Der erste Schritt für eine pro­fes­sio­nelle Ver­sor­gung in den eigenen vier Wänden ist damit getan. Die Auf­nahme in unser Betreu­ungs­netz ist gänz­lich kos­tenlos und mit keiner kostenpflichti­gen Anwart­schaft oder Mit­glied­schaft verbunden!

Wei­tere Infor­ma­tionen dazu finden Sie hier→

Und sollte dann doch eine sta­tio­näre Pflege unver­meidbar werden, so müssen Sie sich auch keine Sorgen machen. Gemäß einer schrift­li­chen Vere­in­barung zwis­chen der Pfle­ges­tern gGmbH, der Nach­barschaft­s-hilfe Kirch­heim, Heim­stet­ten u. Land­sham e.V. und der Gemeinde Kirch­heim wer­den Plätze im Betreuten Wohnen  des Col­le­giums 2000 auss­chließlich auf­grund einer objek­tiven Ermit­tlung von Bew­er­tungspunk­ten anhand fest­ste­hen­der Kri­te­rien, d. h. vol­lkom­men unab­hängig vom betreuen­den Pflege­di­enst ver­geben. Die Ver­gabepraxis wird jähr­lich ein­mal von neu­traler Stelle über­prüft. Diese Unab­hängigkeit vom Pflege­di­enst gilt auch für die Ver­gabe von Plätzen in der Pflege.

 

Copy­right © 2011 Nach­bar­schafts­hilfe Kirch­heim, Heim­stetten u. Land­sham e.V. Stand: 19. März 2014