Rundumbetreuung

Rundumbetreuung zuhause
Das Versorgungsnetz der Nachbarschaftshilfe Kirchheim

„Einen alten Baum verpflanzt man nicht!“ heißt es im Volksmund. Wir alle wünschen uns ein langes, gesundes und erfülltes Leben. Wir wissen aber auch, dass Krankheit, Hilfs- und Pflegebedürftigkeit sich nicht immer verhindern lassen. Wenn dieser Fall eintritt, kann sich unser Leben oftmals grundlegend verändern. Alltägliche Dinge werden plötzlich schwierig.

Rundumbetreuung zuhauseDann stellen Sie sich vielleicht die Frage, kann ich dann noch in der vertrauten Umgebung meiner Wohnung bleiben? Wir sagen ja und bieten Ihnen die Möglichkeit, sicher und unkompliziert schnelle und umfassende Hilfe zu bekommen. Sie wünschen sich ein flexibles Sicherheitsnetz, das Sie begleitet, aber nicht unnötig einengt? Dann sprechen Sie bitte mit uns.

Die meisten Konzepte, die diesem Wunsch Rechnung tragen sollen, sind aus unserer Sicht zu unflexibel und selbst dann mit Kosten verbunden, wenn aktuell gar keine Hilfe benötigt wird. Wir haben deshalb für Sie ein alternatives Angebot entwickelt:

Sicherheit und flexible Betreuung nach Bedarf:
  • Kostenfreie Anmeldung und Registrierung bei unserer Nachbarschaftshilfe (keine kostenpflichtige Anwartschaft oder Mitgliedschaft).
  • Ausfüllen eines Anmeldebogens (auch per Post möglich).
  • Kostenfreies Erstgespräch (aber nur auf Ihren Wunsch hin!).
  • Jetzt ist das Sicherheitsnetz für Sie aufgespannt. Wie engmaschig das Netz sein soll, entscheiden Sie zu jedem Zeitpunkt selbst.
  • Wir beraten Sie (in der Regel kostenlos) zu allen Fragen der Versorgung, der altersgerechten Gestaltung der Wohnung, zu Hilfsmitteln, bei Antragstellungen bei Pflege- und Krankenkassen, bei Behörden-Angelegenheiten usw. oder vermitteln Ihnen einen Ansprechpartner.
  • Auf Wunsch fragen wir zu gemeinsam festgelegten Zeiten telefonisch nach, wie es Ihnen geht, besuchen Sie oder helfen Ihnen einen Notruf einzurichten.
  • Je nach aktueller Situation haben Sie jederzeit die Möglichkeit, schnell und unbürokratisch eine gewünschte, weitergehende Unterstützung aus den Bereichen Fahr- und Begleitdienste, Haushaltshilfe, Essen auf Rädern, ambulante Pflege usw. abzurufen und sie auch wieder zu beenden.
  • Wir rechnen nur ausdrücklich von Ihnen gewünschte und von uns erbrachte Einzelleistungen ab.