Rundumbetreuung zuhause

Rund­um­be­treuung zuhause
Das Ver­sor­gungs­netz der Nach­bar­schafts­hilfe Kirchheim

"Einen alten Baum ver­pflanzt man nicht!" heißt es im Volks­mund. Wir alle wün­schen uns ein langes, gesundes und erfülltes Leben. Wir wissen aber natür­lich auch, dass Krank­heit, Hilfs- und Pfle­ge­be­dürf­tig­keit sich nicht immer ver­hin­dern lassen. Wenn dieser Fall ein­tritt kann sich unser Leben oft­mals grund­le­gend ver­än­dern. All­täg­liche Dinge werden plötz­lich schwierig.

Rundumbetreuung zuhauseDann stellen Sie sich viel­leicht doch irgend­wann mal die Frage, kann ich dann noch in der ver­trauten Umge­bung meiner Woh­nung bleiben? Wir sagen ja und bieten Ihnen die Mög­lich­keit, sicher, unkom­pli­ziert und je nach Bedarf schnelle, umfas­sende Hilfe zu bekommen. Sie wün­schen sich ein fle­xi­bles Sicher­heits­netz, das Sie begleitet, aber nicht unnötig ein­engt? Dann spre­chen Sie bitte mit uns.

Die meisten Kon­zepte, die diesem Wunsch Rech­nung tragen sollen, sind aus unserer Sicht zu unfle­xibel und selbst dann mit Kosten ver­bunden, wenn aktuell gar keine Hilfe benö­tigt wird. Wir haben des­halb für Sie ein alter­na­tives Angebot entwickelt:

Sicher­heit und fle­xible Betreuung nach Bedarf:

  • Kos­ten­freie Anmel­dung und Regis­trie­rung bei unserer Nach­bar­schafts­hilfe (keine kos­ten­pflich­tige Anwart­schaft oder Mitgliedschaft)
  • Aus­füllen eines Anmel­de­bo­gens (auch per Post möglich)
  • Kos­ten­freies Erst­ge­spräch (aber nur auf Ihren Wunsch hin!)
  • Jetzt ist das Sicher­heits­netz für Sie auf­ge­spannt. Wie "eng­ma­schig" das Netz sein soll ent­scheiden Sie zu jedem Zeit­punkt selbst.
  • Wir beraten Sie (in der Regel kos­tenlos) zu allen Fragen der Ver­sor­gung, der alters­ge­rechten Gestal­tung der Woh­nung, zu Hilfs­mit­teln, bei Antrag­stel­lungen bei Pflege- und Kran­ken­kassen, bei Behörden-Angelegenheiten usw. oder ver­mit­teln Ihnen einen Ansprechpartner.
  • Auf Wunsch fragen wir zu gemeinsam fest­ge­legten Zeiten tele­fo­nisch nach, wie es Ihnen geht, besu­chen Sie, oder helfen Ihnen einen Notruf einzurichten.
  • Je nach aktu­eller Situa­tion haben Sie jeder­zeit die Mög­lich­keit, schnell und unbü­ro­kra­tisch eine gewünschte, wei­ter­ge­hende Unter­stüt­zung aus den Berei­chen Fahr- und Begleit­dienste, Haus­halts­hilfe, Essen auf Rädern, ambu­lante Pflege usw. abzu­rufen und sie auch wieder zu beenden.
  • Wir rechnen nur aus­drück­lich von Ihnen gewünschte und von uns erbrachte Ein­zel­leis­tungen ab.

 

Copy­right © 2011 Nach­bar­schafts­hilfe Kirch­heim, Heim­stetten u. Land­sham e.V. Stand: 1. Januar 2014