Der Verein

Nach­bar­schafts­hilfe Kirch­heim, Heim­stetten und Land­sham e.V.

Seit ihrer Grün­dung als soziale Hilfs­or­ga­ni­sa­tion 1978 hat sich unsere Nach­bar­schafts­hilfe zu einem pro­fes­sio­nellen Dienst­leister für die sozialen Belange der Bür­ge­rinnen und Bürger der Gemeinde Kirch­heim (und dar­über hinaus) ent­wi­ckelt. Wir sind ein eigen­stän­diger, gemein­nüt­ziger und über­kon­fes­sio­neller Verein. Unser beson­deres Enga­ge­ment gilt den Senio­rinnen und Senioren, kranken oder hilfs­be­dürf­tigen Men­schen sowie den Kin­dern und deren Familien.

Mehr als 65 hoch­mo­ti­vierte und fach­lich gut aus­ge­bil­dete Mit­ar­bei­te­rinnen und Mit­ar­beiter enga­gieren sich täg­lich in ihren jewei­ligen Ver­ant­wor­tungs­be­rei­chen und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Der Verein ist der Caritas der Erz­diö­zese Mün­chen und Frei­sing e.V. als Spit­zen­ver­band assoziiert.

Finan­zie­rung

Die Nach­bar­schafts­hilfe finan­ziert sich durch selbst erbrachte Leis­tungen, die sie mit Kos­ten­trä­gern wie z.B. Pflege- und Kran­ken­kassen abrechnet, weit­ge­hend selbst.

Zusätz­liche Ein­nahmen sind Zuschüsse der Gemeinde Kirch­heim und des Land­kreises München.

Eine wei­tere, aus­ge­spro­chen wich­tige Unter­stüt­zung sind Ihre Mit­glieds­bei­träge und Spenden.

Unser Team besteht aus…Verein

  • Sta­ti­ons­lei­te­rInnen,
  • Exami­nierten KrankenpflegerInnen
  • Exami­nierten AltenpflegerInnen,
  • Kran­ken­pfle­ge­hel­fe­rInnen,
  • Pfle­ge­hilfs­kräften,
  • Erzie­he­rinnen,
  • Tages­müt­tern,
  • Ehren­amt­li­chen Hel­fe­rinnen und Helfern.

Helfen Sie mit!

Wir alle wollen im Alter und bei Krank­heit so lange wie mög­lich selbst­be­stimmt in der ver­trauten Umge­bung unserer Woh­nung bleiben und den­noch zuver­lässig und lie­be­voll betreut werden. Machen Sie ein­fach selbst mit und unter­stützen Sie unsere Arbeit als aktiver Helfer, auch ehren­amt­lich, mit Ihrer Mit­glied­schaft oder mit Ihrer Spende.

 

Copy­right © 2011 Nach­bar­schafts­hilfe Kirch­heim, Heim­stetten u. Land­sham e.V. Stand: 25. Januar 2017